News

 

 

News 
Programm 
Portrait 
Foto Galerie 
Rio 2016 
London 2012 
Peking 2008 
Athen 2004 
Sydney 2000 
Resultate 
Palmares 
Kontakt 
Sponsoren 
Links

 


 
 

06.02.2019 WM London
Ich wurde für die Marathon WM in London vom 28.04.2019 selektioniert
Selektion

 

22.07.2018  Ultnertaler-Lauf / Meran (It) - 17.9 Km 400 Hm. 1. Rang

Bei besten Bedingungen lief ich in der Nähe von Meran diesen "flachen" Berglauf
Rangliste

Südtirol Movie

 

Siegerehrung - Dominik Paris (Weltmeister und Welcup Skifahrer) links

 

06.07.2018 Attiswiler-Geländelauf - 10.5km  37.29 Min. 1. Rang

Bei diesem schönen Lauf entlag der Aare, gelang mir ein zufriedenstellendes Resultat.
Rangliste

 

27.05.2018  Winterthur Halbmarathon - 1.18 Std. 8 Rang

Bei etwas warmen Verhältnissen, lief ich nach 2016 zum zweiten Mal diesen wunderschönen Halbmarathon der Töss entlang
Rangliste

 

19.05.2018 Altstadt GP Bern - 4.7 Km  16:14 Min. 2. Rang

Als Schnelligkeitstestlauf für den Halbmarathon in Winterthur, lief ich am GP über die kurze Distanz.

 

09.05.2018 Messen Geländelauf - 8.3 Km  29:34 Min / 1. Rang

Nach 6 Monaten Wettkampfpause und einem anspruchsvollen Trainingslager in Spanien mit vielen absolvierten Kilometern, lief ich am Tag vor Auffahrt meinen ersten Lauf.
Trotz der fehlenden Wettkampfhärte der vergangenen Monate, konnte ich ein gutes Rennen im "Buechiberg" laufen.
Rangliste

 

Trainingslager Spanien April /Mai 2018.

Bei besten Bedingungen konnten wir die vergangenen Tage an der Costa Brava trainieren.
Nach fast 6 Monaten Wettkampfpause freue ich mich nun auf die ersten Läufe.

 

25.11.2017  Basel Stadtlauf  - 5.5 Km  18:20 Min / 1. Rang.

Der beliebte Rundkurs führt traditionell durch die weihnächtlich beleuchtete Basler Innenstadt.
Kurz vor der Wettsteinbrücke am Ende der ersten Runde konnte ich die Führung übernehmen und musste sie bis ins Ziel nicht mehr abgeben.

Rangliste
Bild

 

11.11.2017 Langenthal - 7.5 Km  25:15 Min / 1. Rang
Da ich die letzten 4 Monate wegen meiner verletzten Achillessehne nicht 100% trainieren konnte, war ich nie richtig in Topform..
Nun bin ich wieder beschwerdefrei und konnte in Langenthal dank steigender Form ein recht gutes Rennen laufen und auch gewinnen.
Die Richtung stimmt wieder und wenn alles passt - werde ich am Samstag, 25.11.2017 in Basel am Stadtlauf hoffentlich auch ein gutes Rennen laufen.
Rangliste

 

Berlin Marathon 24.09.2017  2.58 Std.
Trotz einer längeren Verletzung 2017, war mein Zeil unter 3 Stunden den Berlin Marathon zu absolvieren.
Mit 2.58 Std. gelang es mir unter 3 Stunden am Brandenburgertor "happy" über die Ziellinie zu laufen.
Zum Abschluss dieses Jahres werde ich noch den einen oder andern Weihnachtslauf bestreiten.
 

Dienstag, 22.8. 2017 Rheinfelden, 15. Patienten – Sport- und Spielfest
Programm
 

11.08.2017 Bleienbach - 10.2 Km  36.48 Min / 3. Rang
Als weiteren Schnelligkeits Testlauf für den Berlin Marathon von Ende September, lief ich über die 10 km von Bleienbach.
Trotz  der zahlreichen Trainings der letzten Wochen, konnte ich eine ansprechende Zeit laufen.

 

05.06.2017 Niederbipp - 10.25 Km  36.47 Min / 3. Rang
Als Schnelligkeits-Testlauf für mein Saisonziel den Berlin Marathon von ende Sept.17, lief ich in Niederbipp einen flachen 10,25 Km Lauf.
Nach dem 10 -tägigen Trainingslager in Spanien fühlte ich mich noch fast 2 Wochen lang sehr müde. Ich bin daher sehr erfreut, ist mir nun in Niederbipp ein solides Rennen gelungen.

In den nächsten 10 Wochen werde ich mich nun gezielt mit längeren Einheiten - auf den Marathon in Berlin vorbereiten und dazu noch 2-3 Testlaufe absolvieren.

 

13.05.2017 Bern GP - 16.1 Km 1.02 Std.
Nach nur 6 Tagen Erholung vom 10tägigen Trainingslager in Spanien stand der GP Bern auf dem Programm.
Bem Km 8 wurde mir bewusst, dass die Erholungszeit diesmal zu kurz war um unter einer Stunde ins Ziel zu laufen.

 

09.04.2017 Zürich - 10 Km 34.39 Min / 8. Rang
Bei schönem und gutem Laufwetter habe ich die Wettkampfsaison 2017 in Zürich eröffnet.
Rangliste

 

24.03.2017 Sportlerehrung 2016 der LV Langenthal
Langstreckenläuferin Martina Strähl als beste Schweizerin im Halbmarathon an der Europameisterschaft in Amsterdam.
Marathonläufer Adrian Lehmann, ebenfalls im Halbmarathon an der EM in Holland, wo er als drittbester Schweizer (26.Rang) zum Super-Erfolg des Schweizer Teams (1.Rang in der Teamwertung) wesentlich beigetragen hat.
Gold für Ädu in der Teamwertung ! Die LV Langenthal hat zum erstenmal in ihrer Geschichte einen Europameister!

Christoph Sommer mit einem olympischen Diplom an den Paralympics in Rio de Janeiro (6.Rang im Marathon)
Sportlerehrung
 

 

12.11.2016 Langenthal  - 7.5 Km 24.52 Min / 1. Rang
Am letzten Samstag konnte ich den ersten Weihnachtslauf 2016 - der wie jedes Jahr durch die bezaubernde und toll  beleuchtende Innenstadt von Langenthal führt, mit 39 Sekunden Vorsprung gewinnen.

Rangliste

 

30.10.2016 Luzern, City Run, 8.62 Km 6. Rang - 30:02 Min.
Als erstes Rennen nach dem Marathon in Rio lief ich in Luzern über 5 Meilen
Rangliste

Ich werde dieses Jahr noch in Langenthal und Basel an den Weihnachtsläufen starten.

 

Rio 2016

6. Rang am Marathon in Rio de Janeiro und Gewinn eines Olympischen Diploms!

Video-Interview mit Christoph Sommer unmittelbar nach dem  Einlauf.
Facebook

 

04.09.2016 Halbmarathon SM in Sarnen, 21.1  Km 3. Rang. - 1.17:24 Std.
Als letzter Testlauf für den Marathon in Rio, lief ich an der Halbmarathon Schweizer Meisterschaft rund um den Sarner See.
Zum ersten Mal konnte ich über die Halbmarathon Strecke eine Schweizermeisterschafts Medaille
in Empfang nehmen.
Rangliste

Siegerfoto

 

Jegenstorf, 27. 08.2016
Podiumsgespräch beim 100 Jahre Fest des RBS

Zusammen mit Adolf Ogi, Roger Schnegg und Heinz Frei wurde ich an das Jahrhundertfest des RBS eingeladen.
Fotos

 

Ittigen bei Bern, 23.08.2016

Ich wurde auf Grund des Ausschlusses der Delegation aus Russland, für die Paralympics in Rio de Janeiro nachselektioniert.
Mein Marathon findet am
Sonntag, 18.09.2016 statt.
Nachselektion Swissparalympics

 

Utzenstorf/Bätterkinden, 17.08.2016  - 10.5 Km 2. Rang
Bei meinem Heimrennen gelang mir ein solides Rennen, trotz dem starkem Gewitter ab Rennhälfte.
Rangliste:
https://services.datasport.com/2016/lauf/emme/rang034.htm

 

20.07.2016
Selektionsentscheid Paralympics Rio 2016
Das Swiss Männer Leichtathletik Team (inkl. Rollis) hat insgesamt nur vier Stärtplätze für die Paralympics in Rio zur Verfügung.
Für die Paralympics Teilnahme in Rio de Janeiro hat es mir nicht gereicht.

Entscheid

 

Derendingen, 24.06.2016 - 10.2 Km 1.Rang
Am Freitagabend, fand in Derendingen (SO) ein weiterer Testlauf statt.
Bei sehr warmen Temperaturen (32 Grad) lief ich von Beginn mein eigenes Tempo, bei Km 8 gelang es mir, in einem sehr steilen Abschnitt, zum bis dahin führenden Christoph Feremutsch (Sieger Aargau Marathon 2016 mit 2:38 Std.) aufzuschliessen und ihn im Endspurt noch zu überholen.

Ab dem kommenden Freitag bis zum 17.07.2016 werde ich mich nun gezielt im Höhentrainingslager (auf 1500m ü.M)  auf den hoffentlich mit mir stattfindenden Marathon in Rio de Janeiro vorbereiten.
Rangliste:
Foto

 

17.06.2016
Wangen an der Aare - 10.00 Km / Zeit: 34.10 - 3. Rang

Beim flachen 10 Km Lauf in Wangen an der Aare, konnte ich meine Zeit von 2015 um 30 Sekunden unterbieten.
Rangliste

Nächsten Freitag, 24.06.2016 laufe ich in Derendingen nochmals 10.20 KM, danach werde ich während dem Trainingslager (01.07-17.07.2016) in Kärnten (Ö) am Sonntag, 10.07.2016 nochmals einen Halbmarathon bestreiten.

 

29.05.2016
Winterthur, 21,1km; 1. Rang

Bei garstigem aber trotzdem gutem Laufwetter bin ich über die Halbmarathon Distanz gestartet und habe das Rennen als Sieger beendet.
Rangliste

 

16. - 23.5.2016
Marathon Besichtigung in Rio de Janeiro

Trotz langer Hin- und Rückreise ist es für mich perfekt, dass ich nun die Maration Strecke (5 Runden) an der Copacabana und die Örtlichkeiten inklusive Paralympic-Village jetzt schon kenne. So kann ich mich noch besser auf die Gegebenheiten vor Ort vorbereiten.
Fotos
Strecke
Plusport News

 

14. Mai 2016
GP von Bern AK Rang 15;  59:03

Bei etwas kühlen Bedingungen konnte ich diesen Lauf wieder unter einer Stunde bewältigen.

 

Trainingslager Spanien 28.04.2016
Bei besten Bedingungen konnten wir die letzten 8 Tage an der Costa Brava trainieren.

 

Zürich, 24.4.2016 - 10 Km: 34.53 Min.  12. Gesamtrang - Total 1094 Läufer
Nun bin ich auch in die Paralympic Wettkampf Saison 2016 gestartet.
Am Sonntag, 24.04.2016 lief ich in Zürich bei Schneefall und sehr garstigem Wetter den 10 Km Lauf durch die City der Limmat Stadt.

Mir gelang ein recht anständiger erster Wettkampf in Zürich. Was mir sicher noch fehlt ist die Wettkampfhärte - aber ich habe bewusst erst spät mit den Wettkämpfen begonnen, um eine Frühform zu verhindern, da die Paralympics in Rio bekanntlich erst im September 2016 stattfinden.

Nun werde ich Ende April nach Spanien ins Trainingslager reisen, um den Kilometer-Umfang im hoffentlich milden Spanien noch zu steigern.
Nach dem Trainingslager werde ich am Samstag,14.05.2016 die 10 Meilen am GP Bern laufen und anschliessend zur Marathon Steckenbesichtigung nach Rio de Janeiro fliegen.
Ende Mai werde ich dann mein erster Halbmarathon in Winterthur absolvieren.
Rangliste

 

Magglingen, 29./30. Okt. 2015
In Magglingen hat der traditionelle Olympia-Treff von Swiss Olympic und Swiss Paralympic stattgefunden. Rund 130 potenzielle Olympia-Athleten, Trainer und Betreuer nahmen an diesem Meilenstein in der Vorbereitung auf die kommenden Olympischen Spiele (5. bis 21. August 2016) und die Paralympics (7. bis 18. September 2016) in Rio de Janeiro teil, um im Hinblick auf die ersten Olympischen Spiele in Südamerika diverse Aspekte des bevorstehenden Grossanlasses kennenzulernen.
Einladung

Beitrag sportaktuell

 

27.09.2015
Berlin Marathon - Rang 140 - 2:49,42
Nachdem ich im Frühling 2015 beim Zürich Marathon noch klar über 2.50 Std. blieb, war nun das Ziel diese Zeit in Berlin zu unterbieten.
Bei besten Bedingungen stand ich am Sonntag, 27.09.2015, mit 40‘000 anderen Läufern am Start des Berlin Marathon.
Sicher auch Dank tausenden von Zuschauern entlang der
schnellen Strecke - die für eine mitreisende und einzigartige Stimmung sorgten, konnte ich die Zeit von 2.50 Std. in Ziel  um 18 Sekunden unterbieten.!
Rangliste

 

25.08.2015
Rheinfelden
Patienten-Sportfest der Reha Rheinfelden                 
Medienmitteilung

 

19.08.2015
Utzenstorf 10.50 Km flach / 36.20 Min.  / 2. Rang

Als Vorbereitung auf den Berlin Marathon lief ich bei meinem Heimrennen in Utzenstorf über 10,5 Km.
Mit dem Rennen bin ich sehr zufrieden, da ich in den letzten Wochen intensiv trainierte.
Den Emmenlauf lief ich erfreulicherweise über 1 Minute schneller als letztes Jahr.

Rangliste

 

24.06.2015
Bern  5.8 Km / 19.15 Min.  / 11. Gesamtrang

Als Schnelligkeitslauf lief ich diese Kurzdistanz im Zentrum von Bern.

Rangliste:

 

19.06.2015
Wangen an der Aare  10.00 Km / 34.40 Min. 2. Rang
Bei diesem flachen Lauf entlang der Aare, konnte ich die 10 Km wieder unter 35 Min. laufen.

 

19.04.2015
Zürich Marathon  42.195 Km /   2:51 Std
.

Letzten Sonntag lief ich in Zürich nach 32 Monaten Pause wieder einen Marathon. Mit einer Zeit von 2.51 Std. darf ich mit der Leistung zufrieden sein.
Bis km 37 konnte ich die angepeilte Zeit von 2.49 Std. halten, auf den letzten fünf Kilometer musste ich noch ein wenig Zeit lassen.

Für d
en kommenden Marathon im Herbst 2015 (Berlin) werde ich nun versuchen, mit längeren Trainings das Tempo auch auf den letzten Rennkilometern gleich hoch zu halten.

 

21.03.2015
Kerzerslauf - 15.50 Km / 56:22 Min.
Als Vorbereitung auf den Zürich Marathon lief ich den Kerzerslauf über 15 Km.
Die letzten Tage vor dem Lauf, trainierte ich mit viel Umfgang, so dass ich mit der Zeit zufriedenen sein darf.

29.11.2014
Basel Stadtlauf - 5.50 Km / 5. Rang 
Bei recht guten Verhältnissen lief ich diesen attraktiven, sehr schön beleuchtender Weihnachtslauf durchs Herz von Basel.
Mit dem Rennen am Rheinknie war ich danach sehr zufrieden - mein Ziel war ein gleichmässiges Rennen zu laufen, um so möglichst minimal Zeit auf die Spitze zu verlieren.
Rangliste:

 

22.11.2014
Langenthal, 7.500km - 25:30 Min. / 2. Rang
Beim Stadtlauf in den Gassen in und um Langenthal, gelang mir ein sehr zufriedenstellendes Resultat.
Rangliste

 

26.10.2014
Luzern, 21,1km - 1:20:46 Std.  /  10. Rang
Bei besten Bedingungen lief ich in Luzuern diesen flachen Halbmarathon - diesmal konnte ich im Gegensatz zu Sarnen vor sieben Wochen am Schluss noch zusetzen.
Rangliste

 

18.10.2014
Burgdorf, Herbstlauf 16,093km - 1:00:59Std.  /  13. Rang
Ein Herbsttag wie aus dem Bilderbuch, bei diesem 10 Meilen Lauf im Emmental. Ich konnte ein sehr regelmässiges Tempo laufen bei diesem coupierten Lauf rund um Burgdorf.

 

07.09.2014
Sarnen, 21,1km - 1:23Std.  /  11. Rang
Bei sehr warmen und seit langem schon fast ungewohnten Temperaturen - lief ich diesen bildschönen coupierten Halbmarathon rund um den Sarnernsee.
Rangliste

 

27.08.2014
Rheinfelden
Patienten-Sport- und Spielfest der Reha Rheinfelden
                 
Medienmitteilung

 

 

20.08.2014
Utzenstorf, flach 10.5 km - 37:41  /  4. Rang
Bei meinem Heimrennen entlang der Emme, gelang mir ein erfreuliches Rennen.
Ich konnte den Km-Schnitt in den letzten Wochen um 10 Sekunden senken.
Rangliste

 

15.08.2014
Bleienbach, flach 10.2 km - 37:45 Min. / 12. Gesamtrang
Bei garstigen Verhältnissen lief ich einen recht ansprechenden 10km Lauf im Oberaargau.

 

09.06.2014
Niederbipp 10.3 km - 38:39 Min. / 16. Gesamtrang
Nach 18 Monaten Wettkampfpause konnte ich am Pfingstmontag mein erstes Rennen bestreiten, dies nach einer langen Zwangspause.
Mit dem flachen Strassenlauf in Niederbipp bin ich sehr zufrieden - ab Km 7 bemerkte ich, dass mir die Wettkampfhärte der vergangenen Monate noch fehlt.

 

05.05.2014
Trainingslager Spanien/Giverola
Bei sehr warmen hilfreichen Bedingungen auf der Iberischen Halbinsel konnte ich viele Kilometer ohne Probleme laufen.
Wie es aussieht, werde ich bald – nach 18 Monaten Wettkampfpause wieder am Start anzutreffen sein.
Ich freue mich jetzt schon!

 

05.09.2013
Sportfest der Reha Rheinfelden
Flyer

 

12.07.2013
Worblaufen
Fast genau 150 Tage nach meinem Unfall, habe ich heute nach vielen und zum Teil sehr harten Therapien, wieder mit Laufen in der Natur begonnen
.
 

Februar 2013
Da ich mir einen Kreuzbandriss (ausserhalb Laufsport)
zugezogen habe, werde ich die Laufschuhe für ein paar Wochen in den Keller stellen.

 

24.11.2012
Basel Stadtlauf - 1. Rang, 456 Teilnehmer
Ich konnte diesen attraktiven Weihnachtslauf - der wie jedes Jahr durch die bezaubernde, toll  beleuchtende Innenstadt von Basel führt, mit 8 Sekunden Vorsprung gewinnen.
Rangliste

 

28.07.2012
Davos - Swissalpine, 30.2km 1. Rang
Der Weg führte von Davos nach Frauenkirch - Spina - Monstein durch die berauschende Landwasser Schlucht - bei Wiesen  über den faszinierenden Wiesner Viadukt.
Nach ca. 7 Kilometer konnte ich – zu dem bis zu diesem Zeitpunkt führenden Dänen aufschliessen.
Danach konnte ich auf den verbleibenden 23 Kilometer den Vorsprung auf 2.58 Minuten auf den zweiten - den Dänen, Kin Jensen und 4.24 Minuten auf den Deutschen, Volker Teubler noch ausbauen..
Rangliste

 

17.03.2012
Kerzers
Als Vorbereitungsrennen auf den Zürich Marathon vom Sonntag, 22.04.2012 lief ich den Kerzerslauf über 15 Km. Da ich in den letzten Tagen auch viel Umfang trainiert habe, darf ich mit diesen 52 Min. sehr zufrieden sein.

Rangliste

 

27.11.2011
Basel Stadtlauf - 1. Rang
Zum ersten Mal konnte ich den Stadtlauf am Rheinknie bei optimalen Verhältnissen gewinnen.
Rangliste

Interview Tele Basel

 

11./12.11.2011
Magglingen - Kleideranprobe für London 2012
Artikel

 

30.10.2011
Luzern Marathon, 2.42 - 7. Gesamtrang
Bei guten äusseren Bedingungen fand der 5. Luzern Marathon mit über 1300 Marathon-Läufern statt.
Mit meiner Zeit lief ich einen guten B-Wert hinsichtlich der Paralympics in London von 2012.
Rangliste
         Neue Luzerner Zeitung          Die Südostschweiz           Grauholz Post

 

28.10.2011
Weisser Kenianer läuft in Luzern
Artikel Fit for lifel 

 

15.10.2011
Büren an der Aare, 11.5km / 120m H
Als letzter Testlauf vor dem Luzern-Marathon lief in Büren a.A. diesen hügeligen Lauf bei idealen Bedingungen
.
Ranglistel

 

18.08.2011
Rheinfelden: Schirmherr beim Reha Sportfest
Artikel

 

17.08.2011
Emmenlauf Utzenstorf/Bätterkinden, 10.5km
Bei sehr hohen Temperaturen am Heimrennen, konnte ich trotz den Marathon Vorbereitungen, die Kategorie «Herren II» gewinnen.
Rangliste


06.07.2011
1. Rang - Firmenlauf in Bern, 6.2km / 1015 Teilnehmer/innen
Als  Schnelligkeitslauf lief ich diese Kurzdistanz in Bern.
Der Test zeigt mir, dass die Form stimmt - ich kann also mit einem guten Gefühl dem Marathon im Herbst entgegenschauen.
Rangliste


24.06.2011
Derendingen Testlauf 10km
Nach diesem Testlauf bin ich sehr optimistisch und hoffnungsvoll für den kommenden Marathon im
Herbst.
Rangliste

 

12.05.2011
Bei warmen Bedingungen auf der Iberischen Halbinsel konnte ich nun wieder ohne Schmerzen in der rechten Wade trainieren.
Sicher auch dank dem guten Physio-Team in Spanien, das ich jeden Tag in Anspruch nehmen durfte.

 

18.04.2011
Wegen einer Verletzung an der Wade werde ich diesen Frühling keinen Marathon laufen. Werde mich danach auf den Herbstmarathon vorbereiten.

 

26.03.2011
Rheinfelden
Training mit Sklerodermie Patienten
Zeitungsbericht
BaslerZeitung

 

19.03.2011
Kerzerslauf
Als Vorbereitung auf den Zürich Marathon lief ich den Frühjahresklassiker im Seeland über 15 Km. Mit 53 Min. (8. Kat. Rang) aus dem Marathon-Training - bin ich doch sehr zufrieden.
Rangliste

 

08.03.2011
Neues Reha-Konzept
Aargauer Zeitung

 

30.012011
Ich musste den WM-Marathon in Christchurch/Neuseeland wegen muskulären Problemen in der Wade leider aufgeben.
Zu den Fotos

 

10.012011
Interview mit der Berner-Zeitung
Berner Zeitung

 

27.12.2010
Interview mit der Rundschau
Rundschau

 

18.12.2010
1. Rang - Internationale Deutsche Hallenmeisterschaften in Erfurt (D), 3000m
Als
einer der letzten Testläufe vor der Marathon WM Ende Januar 2011 in Neuseeland - lief ich in Erfurt (D) an den Internationalen Deutschen Hallenmeisterschaften über 3000m ein Schnelligkeits-Testlauf.
Dabei konnte ich das Rennen über 15 Runden am Schluss für mich entscheiden.

 

15.10.2010
Ich wurde für die Leichtathletik Weltmeisterschaften vom Januar 2011 selektioniert.
Der Marathon in Christchurch (Neuseeland) findet am Sonntag, 30. Januar 2011 statt.

 

Oktober 2010
Fit for Live Interview

05. 06.2010
Stockholm Marathon
Bis KM 30 lief bei mir alles nach Plan – leider bekam ich danach starke Magenkrämpfe, dadurch musste ich viel Zeit lassen.
Nach 2.48 Std. konnte ich die Ziellinie auch überqueren.

Nun habe ich mit den letzten zwei Marathons, Luzern - 2.35:03 Std. und Stockholm, die Limite für die WM vom kommenden Januar in Neuseeland erreicht.
 

14.05.2010
Tagessieger am 25. Messenlauf
nun hoffe ich meine anständige Form, am Marathon in Stockholm
vom Samstag, 05.06.2010 unter Beweis stellen zu können.
Mittelland Zeitung

05.04.2010
Bei besten und sehr sonnigen Bedingungen konnte ich während 1
6 Tagen hart und gezielt in Spanien trainieren.
Nach dem sehr wirksamen und zum Glück ohne Verletzung verlaufenden 16-tägigen Trainingslager in Spanien, versuche ich nun in den nächsten Wochen
meine Form im Rennen zu beweisen

25.04.2010 
Im spanischen Tossa de Mar lief ich im Trainingslager einen Halbmarathon – mir war bewusst, dass ich nicht aus dem Vollen schöpfen konnte - war ich doch bereits 10 Tagen im Trainingslager.
Trotzdem war ich mit diesem Halb-Marathon recht zufrieden, mit 350m Höhenunterschied lief ich mit 1.17.40 Std. auf den 5. Gesamtrang in diesem hübschen Küsten Dorf an der Costa Brava.
Rangliste

28.03.2010 
10 Km Schweizermeisterschaften in Payerne:
5. Rang 32.51 Min
Rangliste

20.03.2010 
Kerzerslauf: 15km, Zeit 51.10 Min.
Rangliste

06.03.2010
1. Rang - Internationale Deutsche Hallenmeisterschaften in Halle (D), 3000m 

28.11.2009
Mit 32.02 Min. über 10 Km, konnte ich meinen Schweizer-Rekord aus dem Jahre 2001 um 52 Sekunden verbessern.
Rangliste

21.11.2009
Beim Langenthaler - Stadtlauf  konnte ich meine eigene PB um 25 Sek. unterbieten.

Mit einem Kilometerschnitt von 3.06 Min. / 7.5 km. war es doch ein recht gelungener Auftackt für die Weihnachtsläufe 2009!
Langenthaler Tagblatt
 

25.10.2009
Bei einwandfreien Bedingungen unterbot ich meine eigene Bestzeit im Marathon um über 3 Minuten auf 2:35.03.
Noch im September musste ich am Berlinmarathon aufgeben, nun konnte ich meine erfreuliche Form in Luzern nutzen und den Lauf mit dem 8. Gesamtrang beenden.
Rangliste

 

17.10.2009
Nachdem ich Mitte September am Berlin-Mararthon wegen
muskulären Problemen aufgeben musste, werde ich nun nächsten Sonntag den Luzern Marathon bestreiten.

Als Test lief ich letzten Samstag in Büren an der Aare ein 11.50 Km Lauf.
Mit dem Rennen war ich doch recht
zufrieden - verlor ich doch auf den Aethiopier Tesfamarian nur gerade 21 Sek. der zugleich noch neuen Streckenrekord lief.

Rangliste

 

September 2009
Pluspunkt 03

20.09.2009
Mein Start in Berlin war bis  5 Tag vor dem Marathon in Frage gestellt.

Da ich wegen einer Verletzung im Rücken seit anfangs September 2 ½ Wochen nicht trainieren konnte.

So kam es wie es auch kommen musste:  

Ich musste den Marathon nach 35 Km beim Ku'damm wegen muskulären Problemen leider
aufgeben.
Ich werde nun Ende (25.10.2009) Oktober den Luzern-Marathon laufen.

 

19.08.2009
2. Gesamtrang am Emmenlauf in Utzenstorf
Bericht unterer Emmentaler

 

13.08.2009
Ich denke der Schnelligkeitstest über 5000m (für den Marathon in Berlin vom Sonntag 20.09.2009) ist mir recht gut gelungen,
war ich doch mit 15.37 Min nur 9 Sek. über der Zeit von Peking.
Sicher trugen auch die optimalen Bedingungen im und ums Station bei, dass ich diese
Zeit in Aarau egalisieren konnte.

 

25.07.2009
Nach der Grossen Sommerpause lief ich am Swiss-Alpine in Davos den Berg-Halbmarathon mit 680 Höhenmeter.
Mit der Zeit von 1Std. 26 Min. 15 Sek. und dem 9. Gesamtrang war ich doch sehr zufrieden – nach fast 2 Monaten Wettkampfpause – kann ich auf  ein sehr wohltuendes Rennen in Davos zurück schauen.

 

27.05.2009
Vortrag über das «Vogelnest» in Peking bei der Offiziersgesellschaft Huttwil und Umgebung
Bericht unterer Emmentaler

 

24..05.2009
3. Gesamtrang am Winterthur - Marathon
Die Temperatur war am Start  schon beachtlich, das Thermometer zeigte uns Werte von 22 Grad! Der Marathon wurde über zwei Runden gelaufen, die Strecke verlief hauptsächlich über Natur und Feldstrassen und war auch sehr coupiert. Nur ¼ der Strecke war Asphalt, dementsprechend sind sicher die Zeiten auch mehr wert. Dazu das hochsommerliche Wetter mit Temperaturen um die 31 Grad. Dieser Lauf war ein Erlebnis auch neben der Strecke!

Resultate

 

 

06.05.2009
Promistaffel im Toggenburg


 

05.05.2009
1. Rang M30 am Buchsilauf über 10.8 Km

 

 

25.04.2009
Tagessieger am Wiedlisbacherlauf über 11.1 Km
Mittelland Zeitung

 

25.04.2009
Trainingslager 2009

Bereits ist mein 17-tägiges-Trainingslager in Spanien wieder zu Ende. Zwar hatten wir mit dem Wetter dieses Jahr nicht so viel Glück wie in den letzten Jahren aber trainieren kann man ja auch wenn es regnet und nicht immer gerade die Sonne scheint.
Mit den Trainings bin ich sehr zufrieden. Ich hätte zwar lieber in nur einer Kleiderschicht trainiert aber wie gesagt - auch das ging immer irgendwie.
Auf alle Fälle konnte ich alle 28 Trainings absolvieren und habe keinerlei Beschwerden zu verzeichnen.

 

21.03.2009 
Kerzerslauf: 15km, Zeit 51 Minuten

 

Skiferien im Toggenburg
Toggenburger Tagblatt

 

07.03.2009 
3. Rang Cross SM. M 35 in Welschenrohr

 

7. Rang (Diplom) im 5000m Rennen
15:28.19 Saisonbestleistung!
Rangliste
Newsletter 15 von SwissParalympic

Newsletter 11 von SwissParalympic

 

24.08.2008

Sieg am Thuner Altstadtlauf über 5000m
Rangliste

 

15.03.2008
Bei schon  fast sommerlichen Temeraturen gelang mir am Kerzerslauf mit 54. Min. (15 Km)  ein recht anständiges Resultat, bedenkt man dass bis anhin nur Dauerläufe auf dem Programm standen.

 

1. Rang beim Burgdorfer Herbstlauf 2007
Rangliste


2. Rang beim Attiswiler Geländelauf am 20.10.2007

 

Erreichen der A-Limite für die Olympischen Spiele in Peking in Thun am 18. August 2007 mit neuem Schweizerrekord

 

1. Rang 100 Km-Lauf von Biel mit Staffel

 

Promistaffel in Mühlrüti an der Hulftegg-Stafette
Info

 

12. Gesamtrang Altstadt GP von Bern, 12.5.2007
Rangliste

 

2. Rang am 10 Km-Lauf in Herzogenbuchse, 5. Mai 2007
Info

 

Sieg am Burgdorfer Herbstlauf
Rangliste

 

2. Rang bei Murten - Freiburg in der Kategorie M20
Rangliste

 

6. Rang über 5000m an der WM in Assen am 7. September 2006